Datenschutzrichtlinie

BlackBerry und seine Tochterunternehmen und Niederlassungen („BlackBerry“) unterhalten langjährige Richtlinien für den Datenschutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Angaben; darunter versteht man Informationen, anhand denen eine Person identifiziert werden kann (gemäß Definition der geltenden Datenschutzgesetze).

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert die Praktiken von BlackBerry in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben, einschließlich der Erfassung, Nutzung, Verarbeitung, Übertragung, Speicherung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Angaben, mit Ausnahme der Fälle, in denen ein Tochterunternehmen oder eine Niederlassung von BlackBerry ihre eigene Datenschutzrichtlinie veröffentlicht hat. Zusätzlich können Vereinbarungen oder Hinweise in Verbindung mit einem speziellen Produkt, einer speziellen Dienstleistung oder Software oder Website von BlackBerry („Angebot von BlackBerry“) weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry liefern („Hinweis“). Die Anwendung dieser Datenschutzrichtlinie unterliegt der geltenden Gesetzgebung, einschließlich Rechtsvorschriften, Verordnungen und Gerichtsbeschlüssen oder anderen gesetzlichen Befugnissen, anderen gesetzlichen Forderungen oder gesetzlichen Prozessen. Die verantwortliche Stelle zur Kontrolle Ihrer persönlichen Angaben ist die juristische Person BlackBerry mit der Sie eine Vereinbarung bzw. einen Vertrag abgeschlossen haben.

  1. Rechenschaftspflicht von BlackBerry
  2. Der Verwendungszweck Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry
  3. Ihre Zustimmung
    1. Fälle, in denen eine Einwilligung nicht erforderlich ist.
    2. Kinder
    3. Gesammelte oder anonyme Angaben
  4. Verarbeitete Angaben
    1. Angaben zum Konto oder zur Mitgliedschaft
    2. Anwendungen
    3. Cloud-basierte Angaben oder Sicherungsangaben
    4. Cookies oder ähnliche Technologien
    5. Finanzielle Angaben
    6. Allgemeine Nutzungsdaten
    7. Angaben zum Standort
    8. Qualitätssicherung und Service
    9. Angaben von Drittanbietern
  5. Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry
    1. Aufbewahrung
    2. Internationaler Betrieb und Weiterleitung
    3. Marketingkommunikationen von BlackBerry
    4. Servicebezogene Kommunikationen von BlackBerry
    5. Angabenaustausch
    6. Angebote von Drittanbietern
  6. Genauigkeit Ihrer persönlichen Angaben
  7. Der Schutz Ihrer persönlichen Angaben
    1. Ihre Pflichten beim Schutz Ihrer persönlichen Angaben
  8. Die fortwährenden Bemühungen von BlackBerry um Transparenz
  9. Sie können auf Ihre persönlichen Angaben zugreifen
  10. Haben Sie Fragen oder Bedenken? Kontaktieren Sie uns
    1. Verwaltung Ihrer Einstellungen
    2. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien

 

1. Rechenschaftspflicht von BlackBerry

BlackBerry ist für die in seiner Kontrolle befindlichen persönlichen Angaben verantwortlich einschließlich für die Weitergabe der persönlichen Angaben für Verarbeitungszwecke an einen Drittanbieter (d. h. an seine Mobilfunkanbieter) im Auftrag von BlackBerry.

Nach oben

 

2. Der Verwendungszweck Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry

Wenn Sie ein Angebot von BlackBerry benutzen, mit BlackBerry korrespondieren, an einem durch BlackBerry gesponserten Wettbewerb teilnehmen oder anderweitig mit BlackBerry interagieren, kann BlackBerry Ihre persönlichen Angaben zu den nachstehenden Zwecken verarbeiten:

  • um Ihre Bedürfnisse und Einstellungen zu verstehen und diesen nachzukommen sowie Ihnen Angebote von BlackBerry bereitzustellen, z. B.:
    • für Zwecke im Zusammenhang mit der Rechnungsstellung, Aktivierung, Bereitstellung, Wartung, des Support, der Fehlerbehebung, Lösung von Streitigkeiten, Deaktivierung, Reparatur, Überholung, des Ersatz, der Nachrüstung und Aktualisierung von Angeboten von BlackBerry;
    • um sicherzustellen, dass Angebote von BlackBerry wie beabsichtigt technisch funktionstüchtig sind, und um bei der Identifikation von Fehlerbehebungsproblemen zu helfen;
    • um Hinweise, die auf ein Angebot von BlackBerry anzuwenden sind, nachzukommen oder diese durchzusetzen;
    • um Ihre Anfragen zu handhaben oder auf diese zu antworten;
  • um neue Angebote von BlackBerry zu entwickeln und bestehende Angebote von BlackBerry aufzuwerten, einschließlich um mit Ihnen über die Benutzung verschiedener Mittel durch diese zu kommunizieren, z. B. um Ihnen Nachstehendes zur Verfügung zu stellen oder zu schicken:
    • Upgrades oder Aktualisierungen oder Mitteilungen über Upgrades oder Aktualisierungen von BlackBerry Angeboten oder von Dritten eingebrachte Inhalte oder damit im Zusammenhang stehende Produkte, Dienstleistungen und Software;
    • Mitteilungen über Werbeaktionen und anstehende Ereignisse;
  • um Ihr Geschäft und Ihren Betrieb zu handhaben und zu entwickeln, z. B.:
    • Upgrades oder Aktualisierungen oder Mitteilungen über Upgrades oder Aktualisierungen von BlackBerry Angeboten oder von Dritten eingebrachte Inhalte oder damit im Zusammenhang stehende Produkte, Dienstleistungen und Software;
    • um betriebliche Kontinuität und Disaster-Recovery-Maßnahmen zu ermöglichen;
    • zur Durchsetzung der Rechte von BlackBerry;
    • für statistische Zwecke;
  • um die rechtlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen einzuhalten und um auf Notfallsituationen antworten zu können z. B.:
    • um auf Gerichtsbeschlüsse, Haftbefehle oder sonstige rechtmäßige Anforderungen oder rechtliche Verfahren zu antworten;
    • um Notfallhilfe in Situationen bereitzustellen, die das Leben oder die körperliche Sicherheit von Ihnen oder anderen bedrohen oder
  • für sonstige Zwecke, für die Sie Ihr Einverständnis abgegeben haben, wie zum Beispiel diejenigen, die in den Mitteilungen dargelegt sind, und sonstige Zwecke, wie sie durch geltendes Recht erlaubt oder erforderlich sind.

Nach oben

 

3. Ihre Zustimmung

Bevor Sie Angebote von BlackBerry nutzen, können Sie aufgefordert werden, einer gültigen Mitteilung zuzustimmen, die weitere Informationen in Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry enthält. Ihre Zustimmung zu dieser Mitteilung oder der Nutzung der Angebote von BlackBerry besagt, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry gemäß den von BlackBerry genannten Zwecken einverstanden sind.

a) Wenn das Einholen einer Zustimmung nicht erforderlich ist

In bestimmten Fällen können Ihre persönlichen Angaben ohne Ihre Zustimmung verarbeitet werden; dies hängt von der jeweiligen Gerichtsbarkeit und den geltenden Gesetzen ab. In diesen Fällen benötigt BlackBerry beispielsweise keine Zustimmung:

  • in einem Notfall, in dem das Leben, die Gesundheit oder Sicherheit einer Person gefährdet sind;
  • wenn rechtliche, medizinische oder Sicherheitsgründe es unmöglich oder nicht durchführbar machen, eine Zustimmung einzuholen;
  • wenn Informationen für die Aufdeckung und Vermeidung von Betrug erforderlich sind;
  • wenn die Offenlegung an einen Rechtsanwalt erfolgt, der BlackBerry vertritt;
  • um eine Forderung einzufordern;
  • um einer Vorladung, einem Haftbefehl oder anderen Gerichtsbeschlüssen, gesetzlichen Forderungen oder rechtlichen Prozessen nachzukommen oder
  • wie anderweitig gesetzlich erforderlich oder zulässig.

b) Kinder

BlackBerry verarbeitet nicht wissentlich persönliche Angaben von Personen unter 13 Jahren ohne die Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten.

c) Zusammengefasste oder anonyme Angaben

BlackBerry behält sich das Recht zur Verarbeitung, zum Verkauf, Handel oder zur Vermietung von zusammengefassten oder anonymen Angaben vor, die nicht mit einer identifizierbaren Person verbunden oder verknüpft sind.

Nach oben

 

4. Verarbeitete Angaben

Die Arten der Angaben, die BlackBerry verarbeiten kann, können vielfältig sein. Beispiel:

a) Angaben über Konto und Mitgliedschaft: Verarbeitete Daten können Ihren Namen, Ihre Wohnanschrift, E-Mail-Adresse. Telefonnummer, BlackBerry ID, Geräteidentifikationsmerkmale, wie z.B. Ihre BlackBerry PIN, Ihren Mobilfunkanbieter, Ihre Kommunikationen mit BlackBerry und aufgezeichnete Beschwerden umfassen. BlackBerry kann außerdem Ihre Konto-Zugangsberechtigungen, Passwörter, Profildaten und andere Angaben verarbeiten, die Sie liefern, um das BlackBerry Angebot leichter nutzbar zu gestalten.

b) Anwendungen: In einigen Fällen kann BlackBerry Angaben über Anwendungen verarbeiten, die auf Ihrem Gerät verwendet wurden, einschließlich Angeboten Dritter (d. h. Anwendungen, Produkte, Dienste, Websites oder Inhalte, die von Dritten bereitgestellt wurden, einschließlich Mobilfunkanbieter oder Anwendungsentwickler, die in Verbindung mit den Angeboten von BlackBerry verwendet werden können, jedoch nicht von BlackBerry angeboten, betrieben oder unterstützt werden). Wenn Sie sich entschließen, die Angebote Dritter mit Ihrem Konto oder Gerät von BlackBerry zu verwenden, müssen außerdem bestimmte Angaben durch diesen Dritten erfasst und diesem offengelegt bzw. durch den Drittanbieter an BlackBerry geleitet werden, um die bereitgestellten Dienstleistungen und Funktionen zu erleichtern oder zu verbessern.

c) Cloud-basierte oder Backup-Daten: Wenn Sie Cloud-basierte oder Backup- und Wiederherstellungsdienste verwenden, die durch BlackBerry oder in dessen Auftrag bereitgestellt werden, können Angaben von Ihrem Gerät oder Konto, einschließlich Kontakten, E-Mail-Adressen, Kalendern, Memos, Aufgaben, Display-Bildern, Statusmitteilungen, Mediendateien und anderer Angaben auf dem Gerät, an BlackBerry gesendet werden, um die Nutzung, den Remote-Zugriff und die Wiederherstellung der Daten auf Ihrem Gerät durch den bereitgestellten Service zu erleichtern oder zu verbessern.

d) Cookies oder ähnliche Technologien: Ein Cookie ist eine kleine Textdatei oder ein Datensatz, der auf Ihren Computer oder Ihr Gerät heruntergeladen und dort gespeichert wird, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies werden anschließend bei einem erneuten Besuch wieder auf die ursprüngliche Website oder eine andere Website, die das Cookie erkennt, geleitet. Als Teil des Angebots von BlackBerry kann BlackBerry von Zeit zu Zeit verschiedene Arten von Cookies oder ähnliche Technologien verwenden ("Cookies"). Bestimmte Cookies sind erforderlich, um Ihre Nutzung des Angebots von BlackBerry zu erleichtern (z. B. wenn Sie einen Warenkorb verwenden) oder um Sie und BlackBerry zu schützen, wenn Sie sich für bestimmte Dienste anmelden (z.B. das Speichern Ihrer Zugangsdaten, um die Nutzung der Angebote von BlackBerry zu erleichtern oder um zu bestätigen, dass Sie angemeldet sind). Andere Cookies sind eher leistungsbezogen, wie z. B. für Analysen oder kontextbezogene Zwecke, damit wir besser verstehen können, wie Benutzer die Angebote von BlackBerry nutzen, damit wir neue und verbesserte Angebote von BlackBerry bereitstellen können (dazu gehört z. B. die Feststellung, welche Seiten oder Eigenschaften am beliebtesten sind). Einige Cookies sind eher funktionsbezogen und unterstützen die Personalisierung Ihrer Nutzung und gestalten die Verwendung der Angebote von BlackBerry einfacher (z.B. Sprach- oder Ländereinstellungen) oder unterstützen die Anzeige von personalisierten Inhalten für Sie. Andere Cookies oder ähnliche Technologien können für zielgerichtete Anzeigenwerbung verwendet werden (z. B. können bestimmte Angebote von BlackBerry durch Anzeigenerlöse unterstützt werden und Anzeigen und Werbeaktionen anzeigen, die nach nicht personengebundenen Attributen oder zusammengefassten, durch BlackBerry erfassten, Daten zugewiesen werden, und BlackBerry oder unsere Dienstleister können diese Anzeigen in Angeboten von BlackBerry platzieren). Anonyme oder zusammengefasste Angaben zur Nutzung der Angebote von BlackBerry können in einer Form bereitgestellt werden, bei der Ihr Dienstleister keine Privatdaten von Ihnen erhält und die Informationen lediglich analytischen Diensten und einer besseren Verwaltung der Online-Anzeigenwerbung dienen. Die meisten Browser sind ursprünglich so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, doch üblicherweise können Sie Ihre Browser-Einstellungen so einstellen, dass Cookies abgelehnt oder angezeigt werden, wenn ein Cookie versendet wird. Üblicherweise können Sie Browser-Cookies entfernen oder blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers dementsprechend einrichten; dies kann jedoch Ihre Fähigkeit zur Nutzung gewisser Angebote von BlackBerry einschränken, da diese nicht optimal oder überhaupt nicht funktionieren, wenn alle Cookies deaktiviert wurden. Wenn Sie fortfahren möchten, ohne Cookies zu deaktivieren, wird Ihre Zustimmung dazu, dass BlackBerry Cookies entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie verwenden darf, erforderlich. Besuchen Sie bitte den nachfolgenden Abschnitt unter "Meine Einstellungen verwalten" für weitere Informationen zur Verwaltung der Nutzung von Cookies durch BlackBerry.

e) Finanzielle Angaben: Wenn Sie ein Produkt, eine Dienstleistung, eine Software oder Kundensupport direkt von BlackBerry oder unseren Dienstleistern anfordern, darf BlackBerry Kreditkarten- oder andere Zahlungsangaben verarbeiten und diese verwenden, um die Rechnungs- und Abrechnungsdienste zu erleichtern und bei Bedarf eine Prüfung der Kreditwürdigkeit durchzuführen. Ähnlich kann BlackBerry Zahlungsangaben oder andere finanzielle Angaben verarbeiten, wenn Sie Funktionen der Near Field Communication (NFC) auf Ihrem BlackBerry Gerät verwenden.

f) Allgemeine Nutzungsdaten: In einigen Fällen können technische Eigenschaften, und allgemeine Nutzungsinformationen der in Verbindung mit dem Angebot von BlackBerry verwendeten Software und Hardware verarbeitet werden, wenn Sie solche Produkte, Dienstleistungen oder Software (z. B. Art des Webbrowsers, Websites, von denen aus der Link erfolgte oder unter denen die Sitzung beendet wird, Version des Betriebssystems, Hardware-Modell Ihres Geräts oder Computers, E-Mail-Adresse) oder ein Tool zur Fehlerbehebung verwenden (z. B. grundlegende Nutzerstatistiken oder Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich Ereignisprotokollen, Anwendungskonfigurationen, Batterielaufzeit, Funk- oder Wi-Fi-Signalstärken, Geräte-Reset- und Speicher- oder Systemleistungsdaten).

g) Standortinformationen: Wenn Sie Angebote von BlackBerry verwenden, Datendienste aktivieren, den Browser oder standortbezogene Funktionen auf Ihrem Gerät verwenden (z. B. Global Positioning System (GPS) oder ähnliche Satellitenvermessungsinformationen, Träger- oder Tower-ID, den BSSID (Broadcast Service Set Identifier) und MAC-Adresse (Media Access Control Address) von Wi-Fi-Zugangspunkten und Signalstärke von sichtbaren Wi-Fi Hotspots oder Funktürmen), können standortbezogene Angaben zu Ihrem Gerät an BlackBerry oder unsere Dienstleister geleitet werden. Wenn BlackBerry solche Angaben erfasst und dementsprechend speichert, erfolgt dies in einer Form, die keine persönliche Zuordnung erlaubt (z. B. unterhält BlackBerry kein System, das bestimmte Personen einem BSSID zuweisen würde). BlackBerry kann diese Angaben verarbeiten, um die Bereitstellung von Angaben und standortbezogenen Diensten zu ermöglichen oder zu erleichtern (z. B. Mapping-Dienste, Messung von Verkehrsstaus, standortbezogene Sonderaktionen oder Coupons). Wenn Sie sich für die Nutzung von standortbezogenen Diensten entscheiden, stimmen Sie der Verarbeitung dieser geografischen Standortangaben zur Bereitstellung dieser Dienste zu. Diese Einstellungen können Sie an Ihren Gerät vornehmen; sei dies durch die allgemeinen Einstellungen der Geräte-GPS oder Standortfunktionalität oder durch individuelle Einstellungen für jede Anwendung. Wenn Sie sich für standortbezogene Dienste oder andere Anwendungen entscheiden, bei denen Ihr Standort anderen natürlichen oder juristischen Personen angezeigt wird, übernehmen Sie die Verantwortung für die hiermit verbundenen Risiken und es liegt an Ihnen, diese ordnungsgemäß und gesetzeskonform zu nutzen. Wenn Sie Angebote Dritter nutzen, die standortbezogene Dienste anbieten, lesen Sie hierzu bitte die Allgemeinen Bedingungen und die Datenschutzrichtlinie dieser Drittanbieter, um herauszufinden, wie Ihre Standortinformationen und persönlichen Angaben verarbeitet werden und wie sich die standortbezogenen Dienste und die Werbung des Drittanbieters ausschalten lassen.

h) Qualitätssicherung und Service: Ihre Kundendienstanrufe bei BlackBerry oder Dienstleistern von BlackBerry können zu Zwecken der Qualitätssicherung und für den Service aufgezeichnet und überwacht werden; hierzu gehören die Unterstützung bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen, Fehlerbehebung, Schulung und Analysen, um Trends zu erkennen und die Angebote von BlackBerry zu verbessern.

i) Angaben Dritter:BlackBerry kann die von Ihnen an BlackBerry eingereichten Angaben mit Angaben aus anderen Quellen oder Drittangeboten kombinieren, wenn dies erforderlich ist, um die festgelegten Zwecke von BlackBerry zu erfüllen. Beispielsweise kann BlackBerry persönliche Angaben zu Ihrer Person von Dritten erhalten, die in die Bereitstellung von Produkten, Dienstleistungen, Software und Websites eingebunden sind, die Sie nutzen (z. B. Ihr Mobilfunkanbieter), um die Drahtlosdienste, die Sie nutzen, zu erleichtern, oder in einigen Fällen auch von Drittanbietern in Hinblick auf Anwendungen, die auf Ihrem Gerät laufen. BlackBerry behandelt diese persönlichen Angaben gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und den Allgemeinen Bedingungen zwischen BlackBerry und dem Dritten, sofern diese vorliegen. Die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben durch einen Dritte selbst wird jedoch durch Ihre Vereinbarung(en) mit dem Dritten geregelt, sofern dieser Dritte kein Dienstleister von BlackBerry ist.

Einige dieser Angaben sind nicht dazu geeignet, eine Verbindung zwischen Ihnen und BlackBerry herzustellen oder eine persönliche Identifikation zu ermöglichen, und gelten deshalb als nicht personenbezogene Angaben. Wenn BlackBerry solche nicht personenbezogenen Angaben mit anderen persönlichen Angaben, über die BlackBerry verfügt, kombiniert, werden die zusammengefassten Angaben als persönliche Angaben gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandelt.

Nach oben

 

5. Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry

a) Aufbewahrung

BlackBerry bewahrt persönliche Angaben so lange auf, wie dies für die Erfüllung der durch BlackBerry identifizierten Zwecke oder anderweitig zur Einhaltung von geltendem Recht erforderlich ist. Wenn die persönlichen Angaben für die durch BlackBerry identifizierten Zwecke nicht mehr erforderlich oder relevant sind oder gemäß geltendem Recht nicht mehr vorgeschrieben sind, hat BlackBerry alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um diese Angaben zu entfernen, zerstören, zu löschen, zu sammeln oder anonym zu machen. BlackBerry fährt in Übereinstimmung mit den guten Geschäftspraktiken damit fort, seine Kontrollen, Terminpläne und Praktiken für die Aufbewahrung von Angaben und Aufzeichnungen sowie deren Zerstörung, die auf Ihre persönlichen Angaben Anwendung finden, weiter zu entwickeln.

b) Internationaler Betrieb und Weiterleitung

BlackBerry hat eine internationale Präsenz mit Niederlassungen und Einrichtungen in mehreren Gerichtsbarkeiten. Soweit eine Tochtergesellschaft oder eine Niederlassung von BlackBerry ihre eigene Datenschutzrichtlinie hat, unterliegen der gesamte internationale Betrieb von BlackBerry und die Weiterleitungen dieser Datenschutzrichtlinie.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Angaben erfasst, benutzt, verarbeitet, übertragen oder durch oder im Namen von BlackBerry gespeichert werden können, um Ihnen in mehreren Gerichtsbarkeiten bessere Dienstleistungen zukommen lassen zu können und die Benutzung oder Funktionsfähigkeit der Angebote von BlackBerry zu erleichtern; dies schließt Kanada, die Vereinigten Staaten, den Europäischen Wirtschaftsraum, Singapur sowie jedes andere Land ein, in dem BlackBerry oder unsere Dienstleister Niederlassungen oder Einrichtungen unterhalten, einschließlich der Länder, die außerhalb des Landes liegen können, in dem Sie sich befinden, und die möglicherweise eine unterschiedliche Rechtssprechung zum Schutz der Privatsphäre oder des Datenschutzes haben und daher dem Recht dieser Länder unterliegen können. Wenn Sie ein Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums oder eines Landes sind, das Datenübertragungen außerhalb dieser Gerichtsbarkeit oder dieses Landes ohne Ihre Einwilligung beschränkt, willigen Sie in die Übertragung Ihrer persönlichen Angaben außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder Ihres Landes zwecks Verarbeitung oder Speicherung durch oder im Namen von BlackBerry ein.

Aufgrund der internationalen Art unseres Geschäfts kann es außerdem erforderlich sein, dass BlackBerry nach dem Recht der Länder, in denen sich BlackBerry, unsere Dienstleister, Niederlassungen und Daten befinden, Ihre Kommunikationsdaten, einschließlich des Inhalts Ihrer Kommunikationen sowie sonstiger Informationen, offenlegen oder anderweitig auf diese Zugriff gewähren muss. Durch die Benutzung der Angebote von BlackBerry stimmen Sie unserer Einhaltung aller geltenden Gesetze zu, einschließlich aller Rechtsverfahren, von denen BlackBerry annimmt, dass es erforderlich ist, Zugriff auf Ihre Kommunikationsdaten und sonstige Informationen herzustellen oder bereitzustellen.

c) Marketingkommunikationen von BlackBerry

BlackBerry kann mit Ihnen über eine Vielzahl an Mitteln kommunizieren, wie zum Beispiel über die E-Mail-Adresse(en), die Sie mit Ihrem Gerät von BlackBerry verbinden oder Ihrer einzigartigen Geräteidentifikation (z. B. PIN). BlackBerry kann Informationen, Umfragen, Marketingmaterial, Werbung oder kundenspezifische Inhalte kommunizieren, die personalisiert wurden, um sie für Sie als Teil Ihrer bestehenden Geschäftsbeziehung mit BlackBerry relevanter zu machen. Wir können dies zum Beispiel in dem Fall tun, in dem Sie sich nicht vom Empfang derartiger Kommunikationen abgemeldet haben und es gesetzlich erlaubt ist, in dem Sie sich ausdrücklich mit dem Empfang derartiger Kommunikationen einverstanden erklärt haben, in dem Sie kostenlose Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die auf Werbung angewiesen sind (einschließlich auf Profilinformationen basierende gezielte Werbung), oder durch Verwendung von gesammelten Daten oder Daten, die anonymisiert wurden. BlackBerry kann Sie von Zeit zu Zeit fragen, ob Sie von BlackBerry oder durch weitere von BlackBerry ausgewählte autorisierte Drittanbietern Nachrichten, Angebote oder Einladungen zu Ereignissen über BlackBerry oder Angeboten von BlackBerry erhalten möchten. Sie können BlackBerry auch Informationen in Erwiderung auf verschiedene BlackBerry Werbeaktionen bereitstellen. Wenn Sie sich mit der Teilnahme an Wettbewerben, Umfragen, Werbegeschenken, Überprüfungen oder sonstigen Werbeaktionen, die BlackBerry sponsert oder co-sponsert, einverstanden erklären, gehen Sie bitte sicher, dass Sie die Mitteilung, die mit diesen Initiativen assoziiert sein kann, lesen, um weitere Details darüber zu erhalten, wie Ihre persönlichen Angaben gehandhabt werden. Typischerweise ist in jeder BlackBerry Marketing- oder Handelskommunikation ein Abmeldemechanismus enthalten. Besuchen Sie bitte den nachstehenden Abschnitt unter „Verwaltung Ihrer Einstellungen“, wenn Sie weitere Informationen über die Handhabung der Marketing- oder Handelskommunikationen von BlackBerry erhalten wollen.

d) Dienstleistungsbezogene Kommunikationen von BlackBerry

BlackBerry kann Ihnen außerdem bestimmte dienstleistungsbezogene Kommunikationen schicken. Beispielsweise kann Ihnen BlackBerry bei der ersten Anmeldung Ihres Geräts eine Begrüßungs-E-Mail oder Begrüßungsnachricht schicken, um Ihnen die Dienstleistung und deren Bedingungen mitzuteilen, Sie bezüglich wichtiger Änderungen zu benachrichtigen, Ihnen zu erklären, wie Sie Ihre Anmeldedaten oder Ihr Konto handhaben können, um Ihnen dienstleistungsbezogene Mitteilungen über die Infrastruktur oder Informationen über Nachrüstungen und Aktualisierungen bereitzustellen, um Ihnen Gewährleistungsinformationen, Produktwiderrufsinformationen oder Sicherheitsinformationen bereitzustellen oder Sie über Umfragen derzeitiger oder ehemaliger Benutzer zu informieren. Aufgrund der Wichtigkeit derartiger dienstleistungsbezogener Kommunikationen für Ihre Benutzung der Angebote von BlackBerry, können Sie sich vom Erhalt dieser Kommunikationen nicht abmelden.

e) Informationsaustausch

Gemäß dieser Datenschutzrichtlinie kann BlackBerry Ihre persönlichen Angaben innerhalb von BlackBerry oder unseren Dienstleistern mitteilen. BlackBerry kann weiterhin unseren Finanz-, Versicherungs-, Rechts-, Buchhaltungsberater oder sonstigen Beratern, die für BlackBerry sachkundige Dienstleistungen erbringen, Informationen mitteilen. BlackBerry kann außerdem Dritten, die bei der Bereitstellung von Angeboten von BlackBerry an Sie beteiligt sind, auf eine Art und Weise Informationen mitteilen, die mit dieser Datenschutzrichtlinie übereinstimmt, wobei diese Dritte Mobilfunkanbieter, autorisierte Reseller, Vertreiber, bevollmächtigte Händler oder Zahlungsabwickler, Unterauftragnehmer oder juristische Personen umfasst, die an den Liefer- und Reparaturketten von BlackBerry beteiligt sind.

In bestimmten Fällen, in denen Sie ein Angebot Dritter kaufen oder benutzen (z. B. Abo-Service für bezahlte Inhalte, heruntergeladene Anwendungen) kann BlackBerry mit der Drittpartei zum Zwecke der Bereitstellung des Produkts, der Dienstleistung oder Software an Sie bestimmte Informationen austauschen und Ihre Informationen unterliegen demnach der Datenschutzrichtlinie der Drittpartei. Wir empfehlen allen unseren Benutzern, sich mit den Datenschutzverfahren der Drittparteien vertraut zu machen, bevor sie deren Produkte, Dienstleistungen oder Software kaufen oder erhalten.

BlackBerry benutzt vertragliche oder sonstige Mittel, um eine vergleichbare Ebene an Schutz zu gewährleisten, während die Informationen durch unsere Dienstleister verarbeitet werden. BlackBerry verfolgt die Richtlinie, dass jede Drittpartei, die vertrauliche Informationen, einschließlich persönlicher Daten, von BlackBerry erhält, eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnen muss. Soweit BlackBerry zum Beispiel aufgrund der Rechtssprechung zur Offenlegung von persönlichen Angaben verpflichtet oder diese gestattet ist, erklären sich unsere Dienstleister, denen wir Ihre persönlichen Angaben bereitstellen, für gewöhnlich damit einverstanden, diese Angaben vertraulich zu behandeln und nur zum Zwecke, zu dem sie bereitgestellt wurden, zu benutzen oder um die geltenden Gesetze einzuhalten.

In dem Fall des Verkaufs des gesamten oder Teilen des Vermögens von BlackBerry kann BlackBerry persönliche Angaben an den Drittkäufer bereitstellen.

BlackBerry kann Drittparteien (z. B. Werbenetzwerke) dazu verwenden, um gezielte Werbung auf nicht-persönlich identifizierbare Attribute oder gesammelte Daten, die aus durch BlackBerry verarbeiteten Profildaten abgeleitet wurden, zu richten und derartigen Dritten allgemeine Statistiken für die gelieferte Werbung bereitstellen. Besuchen Sie bitte den nachstehenden Abschnitt unter „Verwaltung Ihrer Einstellungen“, wenn Sie weitere Informationen über die Handhabung der Marketing- oder Handelskommunikationen von BlackBerry erhalten wollen.

f) Angebote von Drittanbietern

BlackBerry ist nicht Eigentümer oder Betreiber aller Anwendungen oder Dienstleistungen, die Sie herunterladen und auf Ihrem Gerät oder über sonstige Angebote von BlackBerry benutzen. Wenn Sie Angebote von Drittanbietern herunterladen oder nutzen, haben diese Drittanbieter u. U. Zugriff auf persönliche Angaben Ihres Geräts oder sonstiger Angebote von BlackBerry. Ein Angebot eines Drittanbieters könnte zum Beispiel Zugriff auf die auf dem Gerät befindlichen Daten wie Kontakte, Kalendereinträge, E-Mails oder standortbasierte Informationen nehmen; gegebenenfalls kann es auch auf Dateien oder Daten zugreifen und diese teilen, die auf dem Gerät gespeichert sind (einschließlich zusätzlicher Angebote Dritter). Sie sollten die Datenschutzrichtlinien und alle Vereinbarungen mit den jeweiligen Drittanbietern überprüfen, um die Art und Weise, wie Ihre persönlichen Angaben durch diese juristischen Personen behandelt werden, zu verstehen, da BlackBerry für Ihre Geschäfte mit Dritten oder deren Anwendungen, Produkte, Dienstleistungen oder Software nicht verantwortlich ist. BlackBerry steuert die Art und Weise der Verarbeitung der persönlichen Angaben, die diese Drittanbieter im Zusammenhang mit den von Ihnen benutzten Angeboten von Drittanbietern erfassen, nicht unmittelbar.

Sie können in einigen Fällen die bezüglich der Angebote von Drittanbietern gewährten Benutzerrechte einstellen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie diese Benutzerrechte einschließlich der Standardbenutzerrechte sowie die Menüs „Eigenschaften“ und „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät regelmäßig überprüfen, um mehr über die Sicherheit und verfügbaren Steuerelemente zu erfahren.

Nach oben

 

6. Genauigkeit Ihrer persönlichen Angaben

BlackBerry unternimmt angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass persönliche Angaben ausreichend genau, vollständig und aktuell sind. BlackBerry verlässt sich gleichfalls darauf, dass Sie Ihre persönlichen Angaben bei Bedarf aktualisieren oder korrigieren.

Nach oben

 

7. Der Schutz Ihrer persönlichen Angaben

BlackBerry arbeitet weiterhin daran, unsere physischen, organisatorischen und technologischen Maßnahmen zu erweitern, mit denen wir Ihre persönlichen Angaben vor Verlust oder Diebstahl, nicht erlaubtem Zugriff, Änderungen oder Veröffentlichung auf falscher Vertraulichkeitsebene schützen. Wenn beispielsweise eine Website von BlackBerry Ihren Namen und Ihr Passwort verlangt, wird diese Website über verschiedene Sicherheitsmaßnahmen verfügen, die dafür entwickelt wurden, die an BlackBerry übermittelten persönlichen Angaben vor Verlust, Missbrauch und nicht erlaubter Änderung zu schützen. Der Code of Business Standards and Principles von BlackBerry (Kodex der Geschäftsstandards und -grundsätze) macht den Angestellten die Wichtigkeit der angemessenen und sicheren Handhabung persönlicher Angaben und deren Verwahrung an sicheren Standorten und Systemen sowie die Einschränkung des Zugriffs auf persönliche Angaben für diejenigen, die diese Informationen für geschäftliche Zwecke benötigen, bewusst.

Bestimmte Systeme und Verarbeitungsweisen von BlackBerry werden darüber hinaus auf regelmäßiger Basis zertifiziert (z. B. Zertifizierung gemäß Norm ISO/IEC 27001:2005 zu Informationssicherheits-Managementsystemen).

a) Ihre Pflichten bei dem Schutz Ihrer persönlichen Angaben

Sie haben ebenfalls eine Pflicht zum Schutz Ihrer persönlichen Angaben. Sie können das Risiko eines nicht erlaubten Zugriffs auf Ihre persönlichen Angaben verringern, indem Sie vernünftige Sicherheitspraktiken benutzen. Sie sind zum Beispiel für die Verwendung von angemessenen Sicherheitsmaßnahmen zur Steuerung des Zugriffs auf Ihr Gerät und Computersystem verantwortlich, wie zum Beispiel durch Erstellung eines starken Kennworts, das durch andere nicht leicht erraten werden kann (z. B. durch Einbeziehung von Interpunktionszeichen, Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben und durch Auswahl eines Kennworts geeigneter Länge, wobei dieses nicht Ihren Namen oder Ihre Kontonummer beinhaltet), Benutzen verschiedener Kennwörter für verschiedene Dienstleistungen und Benutzen von auf dem neusten Stand befindlicher Antivirus-Software.

Wie oben angemerkt können Sie in einigen Fällen die bezüglich der Angebote von Drittanbietern gewährten Benutzerrechte einstellen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie diese Benutzerrechte einschließlich der Standardbenutzerrechte sowie die Menüs „Eigenschaften“ und „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät regelmäßig überprüfen, um mehr über die Sicherheit und verfügbaren Steuerelemente zu erfahren.

Wenn Sie Ihr Gerät oder ein sonstiges BlackBerry Produkt zurückgeben, verkaufen, wegwerfen oder an eine andere natürliche oder juristische Person übertragen (wie zum Beispiel Bereitstellen Ihres Gerätes an BlackBerry oder eine andere juristische Person zur Reparatur, Wiederaufarbeitung oder zum Ersatz), sollten Sie sicherstellen, dass das Gerät und das betreffende Zubehör sowie betreffende Peripheriegeräte entfernt und sicher von allen persönlichen Angaben oder sonstigen kritischen Daten gesäubert wurden, die diese möglicherweise enthalten (z. B. SIM-Karten, microSD-Karten). Sie sollten außerdem Ihr Gerät von allen E-Mail-Konten und sonstigen Datendienstleistungen trennen, sodass E-Mails und Daten nicht länger an das Gerät gesendet werden (z. B. Push Service, über den BlackBerry Internet Service gelieferte E-Mails, Remote-Backup (externe Datenspeicherung)). Ansonsten können Ihre persönlichen Angaben dem nächsten Benutzer des Geräts verfügbar sein und Ihnen könnten Abonnement- oder Netzwerkdatengebühren in Rechnung gestellt werden. In den Menüs „Eigenschaften“ und „Einstellungen“ können Sie Weiteres darüber erfahren, welche Schritte Sie zu Ihrem Schutz ergreifen sollten, wie Sie nach Online-Support-Artikeln unter www.blackberry.com suchen oder mit Ihrem Mobilfunkanbieter Verbindung aufnehmen können.

Nach oben

 

8. Die fortwährenden Bemühungen von BlackBerry um Transparenz

BlackBerry stellt seinen Benutzern weiterhin Informationen zur Verfügung, um ihnen ein besseres Verständnis über die Verarbeitung persönlicher Angaben durch BlackBerry und über Auswahl bezüglich ihrer persönlichen Angaben durch die verschiedenen Kanäle zu ermöglichen; hierzu gehören diese Datenschutzrichtlinie, entsprechende Hinweise und zusätzliche Informationen, die möglicherweise von Zeit zu Zeit auf verschiedenen BlackBerry Websites oder auf ihrem Gerät zur Verfügung gestellt werden.

Nach oben

 

9. Sie können auf Ihre persönlichen Angaben zugreifen

Auf schriftliche Anforderung wird Ihnen BlackBerry mitteilen, ob persönliche Angaben über Sie gespeichert sind oder nicht, und wird Ihnen den Zugang zu Ihren Angaben innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens und zu minimalen Kosten oder kostenfrei gemäß der geltenden Rechtssprechung gewähren. Wenn Sie ungenaue oder unvollständige Angaben in Ihren persönlichen Angaben finden, wird BlackBerry Ihre Angaben ergänzen und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls Dritte informieren.

In bestimmten Situationen und abhängig von der geltenden Rechtssprechung kann BlackBerry eventuell nicht Zugriff auf alle persönlichen Angaben gewähren, die zu Ihrer Person vorliegen. Beispielsweise kann BlackBerry keinen Zugriff auf Angaben gewähren, wenn dies:

  • wahrscheinlich persönliche Angaben von Dritten aufdecken würde;
  • begründeterweise das Leben oder die Sicherheit einer anderen Person gefährden könnte;
  • vertrauliche Informationen von BlackBerry oder Dritten aufdecken würde;
  • Informationen enthält, die durch ein Anwalts-/Mandantenverhältnis geschützt sind oder
  • Informationen enthält, die in Verbindung mit der Untersuchung eines Verstoßes gegen einen Vertrag oder ein Gesetz verarbeitet wurden.

Um Ihre persönlichen Angaben vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, kann BlackBerry verlangen, dass Sie ausreichende Informationen zu Ihrer Identifikation bereitstellen, bevor ein Zugriff auf Ihre persönlichen Angaben gewährt wird.

Abhängig von den Umständen und geltenden Gesetzen kann BlackBerry die Verarbeitung von bestimmten Zugriffsanfragen verweigern (z. B. Zugriffsanfragen, die sich unverhältnismäßig wiederholen oder unverhältnismäßig systematisch sind, extrem unpraktisch wären oder einen unverhältnismäßigen technischen Aufwand erforderten).

Nach oben

 

10. Fragen oder Bedenken? Unsere Kontaktdaten

BlackBerry beantwortet gerne Ihre Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie und zu der Art und Weise, in der wir Ihre persönlichen Angaben verarbeiten. Sollten Sie Fragen oder Bedenken äußern wollen oder wenn Sie auf Ihre persönliche Angaben gemäß geltender Gesetze zum Datenschutz zugreifen möchten, kontaktieren Sie BlackBerry entweder per E-Mail oder schriftlich und wir werden wirtschaftlich vertretbare Schritte unternehmen, um zu antworten:

  • per E-Mail privacyoffice@blackberry.com oder
  • schriftlich an eine der nachfolgenden Niederlassungen von BlackBerry, die Ihrem Standort am nächsten ist:
    • BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (attention Legal Department), 2200 University Avenue East, Waterloo, Ontario, Canada N2K 0A7
    • BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (attention Legal Department), 200 Bath Road, Slough, Berkshire, United Kingdom SL1 3XE
    • BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (attention Legal Department), 1 International Business Park, The Synergy Building, 2nd Floor, Singapore 609917

a) Verwalten Ihrer Einstellungen

Üblicherweise können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben durch BlackBerry gemäß dieser Datenschutzrichtlinie unter Berücksichtigung aller rechtlichen oder vertraglichen Beschränkungen und einer angemessenen Kündigung jederzeit zurückziehen. Beispiel: Obwohl Sie die Angebote von BlackBerry für bestimmte Zwecke ohne persönliche Angaben nutzen können, muss BlackBerry gewisse persönliche Angaben für bestimmte Dienste verarbeiten, darunter auch Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind oder eine kontinuierliche Beziehung beinhalten, wie beispielsweise eine Registrierung oder Abonnementdienste. Daher kann BlackBerry Ihre persönlichen Angaben weiterhin nutzen, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen die angeforderten Dienste bereitzustellen, und in dem Umfang, in dem BlackBerry vertraglich dazu verpflichtet oder wie es erforderlich ist, um vertragliche Pflichten durchzusetzen, die Sie mit BlackBerry unterhalten. Im Fall einer Weigerung der Bekanntgabe der erforderlichen Angaben durch Sie an BlackBerry oder einer späteren Kontaktaufnahme unter einer der Anschriften zwecks Widerruf Ihrer Zustimmung zur Nutzung und Offenlegung dieser Angaben kann BlackBerry Ihnen nicht länger die Angebote von BlackBerry unterbreiten.

Marketing- oder Werbemitteilungen: Sie können den Erhalt von Marketing- oder Werbemitteilungen über BlackBerry oder Produkte, Dienstleistungen und Software von BlackBerry® wie folgt kündigen:

  • indem Sie den Link am Ende jeder Marketing- oder Werbemitteilung von BlackBerry zum Aufkündigen des Abonnements anklicken;
  • indem Sie Ihre Präferenz unter http://www.blackberry.com/unsubscribe angeben oder
  • schriftlich an BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (attention Legal Department), 2200 University Avenue East, Waterloo, Ontario, Canada N2K 0A7, wobei Sie angeben, welche Marketing- oder Werbemitteilungen Sie nicht mehr erhalten möchten.

Cookies: Wie oben erwähnt, können Sie die Nutzung von Cookies durch BlackBerry mithilfe einer der folgenden Methoden abwählen:

  • Ändern Sie Ihre Browser-Einstellungen, um Cookies abzulehnen oder um anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird.
  • Entfernen oder blockieren Sie Browser-Cookies mithilfe der Einstellungen in Ihrem Browser; allerdings kann dies Ihre Fähigkeit zur Nutzung gewisser Angebote von BlackBerry einschränken, da diese bei deaktivierten Cookies schlecht oder gar nicht funktionieren.
  • Wählen Sie bestimmte Cookies zur Durchführung unter http://metrics.blackberry.com/optout.html ab.

b) Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

BlackBerry wird diese Datenschutzrichtlinie in gewissen Abständen aktualisieren, damit diese relevant und aktuell gemäß den sich ändernden Technologien, geltenden Gesetzen, unseren sich weiterentwickelnden Geschäftspraktiken und den Bedürfnissen unserer Benutzer bleiben. BlackBerry bestärkt Sie, regelmäßig in diese Datenschutzrichtlinie hineinzuschauen, um stets auf dem aktuellsten Stand dazu zu sein, wie BlackBerry mit Ihren persönlichen Angaben umgeht. Bei Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie wird BlackBerry das Datum der "Letzten Aktualisierung" anpassen, das in der Datenschutzrichtlinie angegeben ist.

Bei wesentlichen Änderungen, die Sie betreffen, werden wir unsere Nutzer informieren, indem wir eine deutlich sichtbare Mitteilung unter www.blackberry.com/legal einstellen. Den Umständen entsprechend haben wir auch die Möglichkeit, unseren Nutzern eine elektronische Mitteilung zu senden. Wenn Sie Ihre Angebote von BlackBerry nach einer Benachrichtigung über Änderungen weiterhin nutzen, gilt dies als Annahme dieser Änderungen.

Letzte Aktualisierung: 2014-09

Nach oben