Zusammenführung von Device, App und Content Management über alle Geräte

BlackBerry® Unified Endpoint Manager (BlackBerry® UEM) bietet eine einheitliche Endpunktverwaltung und Richtlinienkontrolle für Ihre vielfältige und wachsende Flotte von Geräten und Apps. Als Bestandteil der BlackBerry® Enterprise Mobility Suite können Sie Geräte auf allen Schlüsselplattformen sicher verwalten und alle Eigentumsmodelle unterstützen. So erweitern Sie den Zugriff auf erstklassige Productivity Apps ebenso wie auf die sichere mobile Applikationsentwicklung und Containerization.

Als Bestandteil von BlackBerry® Secure, unserem umfassenden Sicherheitsansatz von Endpunkt-zu-Endpunkt, bietet BlackBerry UEM detailgenaue Kontrolle und Transparenz. Denn nur so kann die IT alle Endpunkte schützen. Und gleichzeitig zahlreiche Anwendungsfälle unterstützen. Mit BlackBerry UEM sind Ihre Anwender BlackBerry Secure.

Einheitliches Multi-OS Endpoint Management

BlackBerry UEM bietet Ihnen eine integrierte Ansicht der Anwender, Geräte, Apps und Richtlinien in Ihrer Umgebung. Mit umfassendem Support für Geräte auf einer breiten Palette von Plattformen:

Mit BlackBerry UEM greifen Sie einfach und intuitiv auf die benötigten Informationen zu. Dabei nutzen Sie das Gerät und die Apps Ihrer Wahl, ohne geschäftliche Daten zu gefährden. Stellen Sie sicher, dass geschäftliche und persönliche Daten strikt voneinander getrennt sind. Mit BlackBerry UEM und der berühmten sicheren Konnektivität, Verschlüsselung und Containerization von BlackBerry.

Neben der umfassenden BYOD-Sicherheit und Funktionen zur Selbsthilfe für Mitarbeiter, die persönliche Geräte für die Arbeit einsetzen, schützt BlackBerry UEM COPE-Geräte (Corporate Owned, Personally Enabled) auf Geräte-, App-, Daten- und Content-Ebene – ohne die persönliche Nutzung zu beeinträchtigen. In hochregulierten Umgebungen unterstützt BlackBerry UEM auch COBO-Standards (Corporate Owned, Business Only) und bietet Kontrollen, um die persönliche Nutzung zu beschränken und die Gerätekommunikation zu protokollieren.

Enterprise of Things verwalten und schützen

Das Internet of Things (IoT) hat einen erheblichen Einfluss auf die Art und Weise, wie Anwender, Prozesse und Daten erstellt und gesammelt und innerhalb und außerhalb des Unternehmens kommuniziert werden. Das Enterprise of Things ist die Palette der IoT-Geräte, die mit dem Unternehmen verbunden sind. Sie müssen von der IT gesichert, verwaltet und aktiviert werden.

BlackBerry UEM bietet Ihnen Möglichkeiten zur Verwaltung, Steuerung und Aktivierung für diese wachsende Anzahl und Reichweite von verbundenen Geräten. Jenseits von Smartphones, Tablets und Wearables wie Smart Watches gibt es neue Geräte wie Smart Glasses, die beruflich genutzt werden. Und sie erfordern neue Ebenen der Sicherheit und des Supports.

Verwalten Sie diese wachsende Anzahl von Endpunkten – Ihr Enterprise of Things – mit BlackBerry UEM. Damit steigern Sie nicht nur die Produktivität Ihrer Mitarbeiter, sondern schützen auch Ihre geschäftlichen Daten in vollem Umfang.

Erforderliche Sicherheit und Kontrolle

Ihr Unternehmen muss zuverlässig Zugriff auf wichtige Inhalte, Tools, Apps und Daten bieten, die Ihre Mitarbeiter brauchen, um überall produktiv zu sein. Und dieser Zugriff muss jedes Mal umfassend geschützt sein.

Bei zentralen Sicherheitsanforderungen unterstützt BlackBerry UEM native MDM-Kontrollen (für die Verwaltung von Geräterichtlinien) und MAM-Funktionen (für die Bereitstellung von zugelassenen Business Apps).

Für detailgenaue Kontrolle und Flexibilität bietet Ihnen BlackBerry UEM eine umfassende Verwaltung für native Container-Lösungen wie Android im Unternehmen (bisher Android™ for Work) und Samsung Knox Workspace, zusätzlich zu nativen Schutzfunktionen für iOS (wie iOS verwaltete Apps) und Windows® 10 (wie Windows Information Protection).

Und wenn Sie eine vollständige Multi-OS Containerization für erweiterte mobile Workflows benötigen, können Sie mit BlackBerry® Dynamics, das von BlackBerry UEM verwaltet wird, eigene und von Drittanbietern entwickelte Business Apps von derselben Konsole aus verwalten. Jeder dieser Ansätze kann isoliert, zusammen oder in verschiedenen Kombinationen für verschiedene Eigentumsmodelle und Anwenderrollen verwendet werden.

Skalierbare und flexible Bereitstellungsoptionen

Setzen Sie BlackBerry UEM entsprechend den Anforderungen Ihres Unternehmens ein. Ob cloudbasiert oder On-Premise für mehr Kontrolle über Ihre Umgebung: Sie sind in beiden Fällen innerhalb von Minuten startklar. Und wenn sich Ihre geschäftlichen Anforderungen in der Zukunft ändern, können Sie Ihre BlackBerry UEM On-Premise Bereitstellung in die Cloud migrieren.

Mit einer Skalierbarkeit bis zu 25.000 Geräten pro Server und 150.000 Geräten pro Domain können Sie die mobilen Bereitstellungen schnell steigern und gleichzeitig die IT-Kosten kontrollieren. BlackBerry UEM unterstützt Konfigurationen für Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery – ein wichtiger Faktor, wenn Ihr Unternehmen wächst und Mobilität zum Erfolgsfaktor wird.

Niedrigere Gesamtkosten

Ob über einen einzigen Server oder über die Cloud: BlackBerry UEM konsolidiert bestehende Tools. Es führt moderne Funktionen für das Device, App und Content Management mit zentralen Verwaltungsfunktionen für traditionelle Endpunkte zusammen. Neben der einfacheren Verwaltung und der besseren Kontrolle kann BlackBerry UEM auch die Server-Hardwareanforderungen reduzieren, redundante Softwarelizenzen und Supportverträge beseitigen und die IT-Personalressourcen neu strukturieren. All das macht sich in der Summe in niedrigeren Gesamtkosten bemerkbar.

BlackBerry® Connectivity kann im Rahmen der weltweit sicheren Kommunikationsinfrastruktur von BlackBerry weitere Kosteneinsparungen erzielen. Durch den nahtlosen und sicheren Zugriff auf Ressourcen, die sich hinter der Firewall befinden, ohne ein separates VPN. Und der Multi-Plattform OS-Support befasst sich mit der gesamten Bandbreite der Anforderungen an Konnektivität und vermeidet Kosten für die Bereitstellung von mehreren Lösungen.

Eine UEM-Lösung, die mit Ihren Anforderungen wächst

BlackBerry UEM erfüllt Ihre aktuellen und zukünftigen Anforderungen. Wenn sich Ihr Unternehmen weiterentwickelt, können Sie schnell und einfach neue BlackBerry® Enterprise Mobility Suite Funktionen hinzufügen, die alle über eine einzige Konsole verwaltet werden. Es geht nicht nur darum, die heutigen Endpunkte, Apps, Inhalte, Daten und Sicherheit zu verwalten. Es geht darum, Ihr Unternehmen für zukünftige Herausforderungen und Chancen vorzubereiten. BlackBerry UEM schafft eine solide Grundlage für Ihre zukünftigen mobilen Initiativen.

BlackBerry Work

 

Erstklassige E-Mail und Kollaboration.

BlackBerry Dynamics

 

Multi-OS Containerization für mobile Apps.

BlackBerry Workspaces

 

Sicheres EFSS mit Digital Rights Management (DRM) auf Dateiebene.

BlackBerry Enterprise Identity

 

Single Sign-on für Cloud Services von jedem Gerät aus für Identity and Access Management (IAM).

BlackBerry 2FA

 

Zwei-Faktor-Authentifizierung mit mobilen Geräten von Mitarbeitern.

Snap-In Funktionalität

Für ISVs

Mit dem BlackBerry UEM Integration SDK können Sie die Funktionen von externen Partnerlösungen schnell und einfach auf den BlackBerry UEM Kundenstamm erweitern. Dies ermöglicht schnellere, individuell integrierte Workflows und professionelle Funktionalität für Partnerlösungen sowie hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit. Die Integration von Partner Workflows ist ein nativerer Ansatz, den Ihnen keine andere EMM- und UEM-Lösung bietet. Partnerangebote stehen im Mittelpunkt und die Logos der Partner werden prominent platziert, ganz im Gegensatz zu Whitelabel-Angeboten.

Für die IT

Mit dem BlackBerry UEM Integration SDK können IT-Unternehmen alle Funktionen und Vorteile von BlackBerry UEM nutzen. Ganz einfach durch die Integration der Funktionen in die eigene IT-Verwaltungsplattform. Administratoren können Richtlinien und Konfigurationsprofile einfach zentral verwalten. Und zwar innerhalb ihrer eigenen Umgebung. Unternehmen können die wichtigsten BlackBerry UEM Funktionen priorisieren und sie neben oder innerhalb allgemeiner Admin Workflows sichtbar machen.

Verbesserter Bedienkomfort

Microsoft Office 365

BlackBerry UEM unterstützt die Verwaltung von Microsoft Office 365 Productivity Apps (wie Word®, Excel® und PowerPoint®) neben bestehenden Unternehmensanwendungen. Sie können Richtlinien für Office 365 Apps in derselben Konsole anwenden, die auch für die Verwaltung anderer Apps verwendet wird – ob von einem nativen OS MAM, Drittanbieter-Containern oder BlackBerry Dynamics verwaltet.

App Benachrichtigungen

Sie können komfortabel Ihre Anwender über neue Unternehmensanwendungen und Updates informieren – ähnlich wie bei der Nutzung einer privaten App. Wenn die Compliance die Bereitstellung von bestimmten Apps erfordert, können Sie sicherstellen, dass alle Benutzer benachrichtigt werden. BlackBerry UEM fördert die Akzeptanz und vereinheitlicht die Bereitstellung der App innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens.

Finden Sie die perfekte Edition

Wählen Sie die passende EMM Suite für Ihre Anforderungen

BlackBerry Enterprise Mobility Suite – Management Edition

Umfassendes Device und App Management

 

BlackBerry Enterprise Mobility Suite – Enterprise Edition

Schnelle und sichere Produktivität

BlackBerry Enterprise Mobility Suite – Collaboration Edition

Umfangreiche und einfache Kollaboration

BlackBerry Enterprise Mobility Suite – Application Edition

Business Transformation

BlackBerry Enterprise Mobility Suite – Content Edition

Dokumentensicherheit und Compliance

Weitere Informationen

Branchen-Newsletter

 

Erhalten Sie aktuelle Branchennews mit dem Inside Mobility Newsletter.

Gartner

 

BlackBerry erhielt Bestnoten in 6 von 6 Kategorien.

Sind Sie bereit für die GDPR?

 

Mit BlackBerry meistern Sie alle Herausforderungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung.