Einfache und sichere Identitätsverwaltung

Cloud Services sind unverzichtbar für viele Unternehmen. Doch die Abhängigkeit von der Cloud geht einher mit realen und wachsenden Sicherheitsrisiken. Der kontrollierte Zugriff auf Cloud Services ist häufig erfolgsentscheidend. Allerdings ist er oft auch eine große Herausforderung. Sowohl für die IT als auch für die Anwender.

BlackBerry® Enterprise Identity ist Bestandteil von BlackBerry® Secure, unserem umfassenden Sicherheitsansatz von Endpunkt-zu-Endpunkt, und bietet Ihnen eine Zugriffskontrolle für optimale Anwendermobilität und Cloud Sicherheit. Moderne Technologien bieten Ihnen die Sicherheit der traditionellen Anwenderauthentifizierung, aber auch den Bedienkomfort, der durch die Anpassung an Gerät, Applikation und Risikograd zum Tragen kommt.

Mit BlackBerry Enterprise Identity ist der Zugriff auf Ihre Cloud Services BlackBerry Secure.

Zufriedenheit und Produktivität steigern

BlackBerry Enterprise Identity bietet Ihnen einen überlegenen Single Sign-on Bedienkomfort. Sie können ein Passwort für alle Cloud Services nutzen – über alle mobilen Geräte (iOS, Android™ und BlackBerry®) und traditionelle Computerplattformen (Windows® und macOS). Dies beseitigt die Frustration von mehreren Passwörtern und Log-ins. Bei strengeren Sicherheitsanforderungen werden Ihnen stärkere Methoden angeboten.

Viele vorhandene Single Sign-on Systeme frustrieren die Anwender, da sie sich auch nach dem Freischalten ihres Mobilgeräts immer noch separat für Cloud Services anmelden müssen. Mit der mobilen Zero Sign-on Funktion von BlackBerry Enterprise Identity kann ein verwaltetes Gerät diese Services automatisch freischalten, sodass es für den Anwender einfacher wird.

Schützen Sie Ihre sensiblen Daten

BlackBerry Enterprise Identity wurde entwickelt, um die strengen Sicherheitsanforderungen Ihres Unternehmens zu erfüllen – ohne Einbußen bei der Einfachheit und dem Bedienkomfort.

  • Ihre sensiblen Daten bleiben On-Premise und gelangen nicht in die Cloud.
  • Alle Verbindungen zu Cloud Services werden zu einer einzigen Verbindung zum Verzeichnis zusammengefasst.
  • Sie können nicht berechtigten Anwendern den Zugriff auf bestimmte Cloud Services verweigern.
  • Durch die Integration mit BlackBerry® 2FA können Sie wichtige Cloud Services bei Bedarf mit einer einfachen, hochsicheren Authentifizierung schützen und an das Risiko anpassen.

BlackBerry Enterprise Identity basiert auf der bewährten BlackBerry Global Identity and Access Management (IAM) Plattform. Weltweit vertrauen sicherheitsbewusste Unternehmen der sicheren Kommunikationsinfrastruktur von BlackBerry. Denn alle sensiblen Unternehmensdaten und die Privatsphäre der Anwender bleiben vollständig geschützt. In Kombination mit anderen BlackBerry Softwareprodukten und Services unterstützt Sie BlackBerry Enterprise Identity bei der Einhaltung von Vorschriften, einschließlich der EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR).

Passen Sie Ihre Authentifizierungsmethoden an

Basierend auf Ihrem spezifischen Sicherheitsszenario können Sie mit BlackBerry Enterprise Identity die Authentifizierungsmethode für einen beliebigen Service, eine Benutzergruppe oder eine Kombination aus beiden auswählen:

  • Passwort
  • Mobiles Zero Sign-on (Mobiles ZSO)
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung mit BlackBerry 2FA

Wenn Sie stärkere Methoden nur dort nutzen, wo sie auch benötigt werden, vereinfacht dies die Implementierung und steigert die Akzeptanz. Aus diesem Grund unterstützt BlackBerry Enterprise Identity die kontextabhängige Authentifizierung. Denn diese ermöglicht eine dynamische Anwendung von stärkeren Methoden, die auf Risikofaktoren wie Ihrem Standort und dem verwendeten Gerät basieren.

Fördern Sie Ihre mobile Strategie

Mitarbeiter und ihre Identitäten sind für die Mobilität der Unternehmen von grundlegender Bedeutung. BlackBerry Enterprise Identity vereinigt und vereinfacht den Zugriff auf Cloud Services wie Microsoft® Office 365™, Salesforce®, Google Apps™, BlackBerry® Workspaces oder die meisten anderen SAML-basierten Apps und Services, die die Produktivität Ihrer zunehmend mobilen Mitarbeiter unterstützen.

Vorhandene Single Sign-on Systeme wurden typischerweise in der Desktop-Ära entwickelt, sodass sie Mängel bei der Mobilität aufweisen. Sie bieten keinen Support für Cloud Services, funktionieren nicht gut über alle Geräte und arbeiten oft nur hinter der Firewall.

BlackBerry Enterprise Identity funktioniert auf Mobilgeräten und herkömmlichen Computerplattformen gleichermaßen gut, auch wenn die Geräte nicht über UEM verwaltet werden. Es wird in den Application und Content Editions der BlackBerry Enterprise Mobility Suite angeboten.

Nutzen Sie Ihr bestehendes EMM

BlackBerry Enterprise Identity ist vollständig mit BlackBerry® UEM integriert. Es liefert branchenführendes EMM zusammen mit einer größeren Kontrolle über den Zugriff auf alle Ihre Cloud Services.

Wenn Sie BlackBerry Enterprise Identity in Verbindung mit BlackBerry UEM nutzen, erhalten Sie Zugriff auf leistungsstarke Funktionen.

  • Senden Sie Apps für Cloud Services an Mitarbeitergeräte und aktivieren Sie Single Sign-on mit einem Klick.
  • Widerrufen Sie den Zugriff auf Cloud Services sofort.
  • Bieten Sie eine einfache, hochsichere Zwei-Faktor-Authentifizierung für Cloud Services von jedem Gerät mit BlackBerry 2FA.
  • Nutzen Sie das Vertrauen von UEM-verwalteten Geräten und aktivieren Sie mobiles Zero Sign-on (Mobiles ZSO)
  • Vereinfachen Sie die Verbindung zu den lokalen Verzeichnissen.

Sparen Sie Zeit und Geld bei der Bereitstellung und Verwaltung

BlackBerry Enterprise Identity integriert sich mit Ihrem vorhandenen BlackBerry UEM und bietet Ihnen eine leistungsfähige Verwaltung über eine einzige Konsole, die in wenigen Minuten betriebsbereit ist. Es ist eine völlig in sich geschlossene Lösung, sodass keine neue Software erforderlich ist, was die Kosten im Vorfeld minimiert.

Cloud Services werden über branchenübliche SAML-Schnittstellen integriert. Das bedeutet: schnelle Integration für Tausende von Services, ohne eine geschützte Schnittstelle zu verriegeln. Die Infrastruktur von BlackBerry Enterprise Identity befindet sich in der Cloud und befreit die IT von der Verwaltung, Sicherung und Skalierung der Backend-Infrastruktur.

Die Bereitstellung von BlackBerry Enterprise Identity erfolgt schnell und einfach, auch wenn Sie kein mobiles Gerät haben oder Ihr Gerät von einem Drittanbieter-MDM verwaltet wird. Durch die Verbreitung von Anwenderidentitäten über Cloud Services können Sie mit BlackBerry Enterprise Identity ein Passwort verwenden, das Sie bereits für andere Cloud Services nutzen. Sie müssen weder ein neues Passwort erstellen noch muss der Helpdesk ein Passwort zurücksetzen.

Machen Sie den ersten Schritt