BlackBerry Limited, ihre Tochtergesellschaften und ihre verbundenen Unternehmen ("BlackBerry") bekennen sich seit langem zum Grundsatz derWahrung von Privatsphäre und Sicherheit von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen über eine identifizierbare Person (entsprechend der Definition nach anwendbarem Datenschutzrecht).

Die BlackBerry-Datenschutzerklärung beschreibt die Vorgehensweise von BlackBerry bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich deren Erhebung, Verwendung, Verarbeitung, Übertragung, Speicherung oder Weitergabe, sofern eine BlackBerry-Tochtergesellschaft oder ein mit BlackBerry verbundenes Unternehmen keine separaten Datenschutzrichtlinien veröffentlicht haben. Darüber hinaus können im Zusammenhang mit einem bestimmten BlackBerry-Produkt, -Service, -Software oder -Website ("BlackBerry-Angebot") bestehende Vereinbarungen oder Mitteilungen zusätzliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BlackBerry enthalten ("Mitteilung"). Die Anwendung der BlackBerry-Datenschutzerklärung unterfällt dem jeweils anwendbaren Recht und Gesetz, sowie gerichtlichen und behördlichen Anordnungen sowie anderen rechtmäßigen Aufforderungen oder rechtlichen Verfahren. Sofern Sie mit einer BlackBerry-Einheit in Vertragsbeziehungen treten, ist diese der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.


1. Verantwortlichkeit

BlackBerry ist für die unter der Kontrolle von BlackBerry verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich, einschließlich der Weiterleitung personenbezogener Daten an Dritte zur Verarbeitung im Namen von BlackBerry.


2. Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie ein BlackBerry-Angebot nutzen, mit BlackBerry korrespondieren, an einem von BlackBerry gesponserten Wettbewerb teilnehmen oder anderweitig mit BlackBerry interagieren, kann BlackBerry Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verarbeiten:

  • um Ihre Bedürfnisse und Vorlieben zu verstehen und diesen zu entsprechen und um Ihnen BlackBerry-Angebote zu unterbreiten, z. B.:
    • zu Zwecken der Abrechnung, Aktivierung, Bereitstellung, Wartung, Unterstützung, Fehlerbehebung, Beilegung von Streitigkeiten, Deaktivierung, Reparatur, Modernisierung, Austausch, Upgrade oder Update von BlackBerry-Angeboten
    • um sicherzustellen, dass BlackBerry-Angebote technisch wie vorgesehen funktionieren und zum Zweck der Suche und Identifizierung von Fehlern;
    • zum Verständnis Ihrer Nutzung des BlackBerry Netzwerks oder der BlackBerry-Angebote, im Wege der Interpretation der Netzwerkleistung und der Verwendung der entsprechenden Messwerte;
    • zur Erfüllung und zum Vollzug von Mitteilungen betreffend eines BlackBerry-Angebots;
    • um Ihre Anfragen zu administrieren oder zu beantworten
  • um neue BlackBerry-Angebote zu entwickeln und existierende BlackBerry-Angebote zu verbessern, einschließlich der Kommunikation mit Ihnen über die verschiedenen Möglichkeiten, Ihnen diese zur Verfügung zu stellen, z. B.:
    • Upgrades oder Updates oder Benachrichtigungen zu Upgrades oder Updates von BlackBerry-Angeboten oder Inhalten von Drittanbietern oder zugehörigen Produkten, Dienstleistungen und Software;
    • Ankündigungen von Werbe-Aktionen und bevorstehenden Veranstaltungen;
  • zur Verwaltung und Entwicklung unseres Unternehmens und unserer geschäftlichen Tätigkeiten, z. B.:
    • zur Erkennung, Überwachung, Untersuchung, Einschränkung oder Verhinderung betrügerischer Aktivitäten, technischer oder sicherheitsrelevanter Probleme oder zum Schutz von BlackBerry Eigentum;
    • zur Ermöglichung von Business Continuity und Disaster Recovery-Maßnahmen;
    • zur Durchsetzung der Rechte von BlackBerry;
    • zu statistischen Zwecken;
  • um rechtliche und regulatorische Anforderungen zu erfüllen und auf Notfallsituationen zu reagieren, z. B.:
    • um auf gerichtliche Verfügungen, behördliche Anordnungen oder sonstige rechtmäßige Anfragen oder rechtliche Verfahren zu reagieren    
    • um in Situationen, die das Leben oder die körperliche Sicherheit von Ihnen oder anderen Personen gefährden könnten, Nothilfe leisten zu können; oder
  • für alle anderen Zwecke, zu denen Sie eingewilligt haben, wie z. B. in Mitteilungen aufgeführte Zwecke und für andere Zwecke und Maßnahmen, die nach anwendbarem Recht zulässig oder erforderlich sind.

4. Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten

BlackBerry behält sich vor, unterschiedliche Arten von personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Zum Beispiel:  

a) Informationen zu Benutzerkonto und Mitgliedschaft:  Zu den verarbeiteten personenbezogenen Daten zählen Ihr Name, Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, BlackBerry ID, Gerätekennungsinformationen wie Ihre BlackBerry PIN, Informationen zum Mobilfunk-Anbieter, Korrespondenz mit BlackBerry und aufgezeichnete Reklamationen. BlackBerry verarbeitet möglicherweise auch Ihre Anmeldeinformationen zu Ihrem Benutzerkonto, Kennwörter, Profil-Informationen und andere persönliche Informationen, die Sie bereitstellen, um die Erbringung der von Ihnen verwendeten BlackBerry-Angebote zu ermöglichen.

b) Apps: BlackBerry behält sich vor, in bestimmten Fällen persönliche Informationen über Software-Applikationen, die auf Ihrem Gerät verwendet werden, einschließlich Anwendungen von Drittanbietern (d. h., Software-Applikationen, Produkte, Dienste, Software, Websites oder Inhalte, die von Dritten bereitgestellt werden, einschließlich des Mobilfunk-Anbieters oder App-Entwicklers, die in Verbindung mit BlackBerry-Angeboten verwendet, aber nicht von BlackBerry angeboten, betrieben oder unterstützt werden) zu verarbeiten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Drittanbieterangebote mit Ihrem BlackBerry-Konto oder -Gerät zu verwenden, können bestimmte personenbezogene Daten gesammelt und an Dritte oder von Dritten an BlackBerry weitergegeben werden, um die bereitgestellten Dienste und Funktionalitäten zu ermöglichen oder zu verbessern.

c) Cloud-basierte oder Backup-Daten: Wenn Sie einen Cloud-basierten oder Backup- und Restore-Service verwenden, der von oder im Auftrag von BlackBerry bereitgestellt wird, werden persönliche Informationen wie Kontakte, E-Mail-Adressen, Kalender, Memos, Aufgaben, Anzeigebilder, Statusmeldungen, Mediendateien und andere auf dem Gerät befindliche Informationen an BlackBerry gesendet, um die Verwendung, den Fernzugriff und die Wiederherstellung dieser Daten auf Ihrem Gerät über den bereitgestellten Dienst zu ermöglichen oder zu verbessern.  

d) Cookies oder vergleichbare Technologien: Cookies sind kleine Textdateien oder Datenschnipsel, die auf Ihren Computer oder Ihr Gerät heruntergeladen und gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies werden bei jedem weiteren Besuch an die Ursprungswebsite oder an eine andere Website, die den Cookie erkennt, zurückgesendet. Im Rahmen der BlackBerry-Angebote verwendet BlackBerry von Zeit zu Zeit verschiedene Arten von Cookies oder ähnliche Technologien ("Cookies"). Bestimmte Cookies sind erforderlich, um die Nutzung von BlackBerry-Angeboten zu ermöglichen (z. B. wenn Sie einen Einkaufskorb verwenden) oder um Sie und BlackBerry bei der Anmeldung bei bestimmten Diensten zu schützen (z. B. das Speichern Ihrer Anmeldedaten, um Ihre Nutzung von BlackBerry-Angeboten zu vereinfachen oder um zu bestätigen, dass Sie angemeldet sind). Andere Cookies sind leistungsbezogener, z. B. für Analysen oder kontextbezogene Zwecke, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie Nutzer mit BlackBerry-Angeboten interagieren, sodass wir neue und verbesserte BlackBerry-Angebote bereitstellen können (z. B. welche Seiten oder Funktionen am beliebtesten sind). Einige Cookies sind funktionsbezogen und helfen Ihnen dabei, eine personalisierte Webseiten-Erfahrung zu erhalten und die Nutzung von BlackBerry-Angeboten zu erleichtern (z. B. Ihre Sprach- oder Landesvorgaben) oder BlackBerry dabei zu unterstützen, Ihnen personalisierte Inhalte bereitzustellen. Andere Cookies oder vergleichbare Technologien können für gezielte Werbezwecke verwendet werden (z. B. können bestimmte BlackBerry-Angebote, durch Werbeeinnahmen, Display-Werbung und Werbeaktionen, die auf nicht persönlich identifizierbare Attribute oder von BlackBerry gesammelte aggregierte Daten ausgerichtet sind, subventioniert werden, und BlackBerry oder unsere Dienstleister können solche Werbung auf BlackBerry-Angeboten platzieren). Anonymisierte oder aggregierte Informationen über die Nutzung von BlackBerry-Angeboten können in einer Form zur Verfügung gestellt werden, die Sie nicht persönlich als Teil von Analytics-Diensten gegenüberr unseren Service-Providern identifiziert und diese bei der Verwaltung von Online-Werbung unterstützt. Die meisten Browser sind anfangs so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, aber Sie können Ihre Browsereinstellungen normalerweise dergestalt ändern, dass Cookies abgelehnt werden oder dass Sie einen Hinweis erhalten, wenn ein Cookie gesendet wird. Sie können Browser-Cookies in der Regel mithilfe der Einstellungen in Ihrem Browser entfernen oder blockieren. Dies kann sich jedoch negativ auf Ihre Nutzung bestimmter BlackBerry-Angebote auswirken, da diese möglicherweise gar nicht oder nur eingeschränkt mit deaktivierten Cookies funktionieren. Weitere Informationen zur Verwaltung der Verwendung von Cookies durch BlackBerry finden Sie im Abschnitt "Ihre Einwilligung zurücknehmen".

e) Finanzielle Informationen: Wenn Sie ein Produkt, einen Service, eine Software oder Kundensupport direkt von BlackBerry oder unseren Dienste-Anbietern erwerben, verarbeitet BlackBerry Kreditkarten- oder andere Zahlungsinformationen und verwendet diese, um die Inanspruchnahme von Abrechnungs- und Kreditdiensten zu ermöglichen und Bonitätsprüfungen durchzuführen. Ebenso kann BlackBerry Zahlungen oder andere finanzielle Informationen verarbeiten, wenn Sie die Near Field Communications-Funktionalität verwenden.

f) Allgemeine Nutzungsdaten: In einigen Fällen können im Zusammenhang mit der Nutzung von entsprechenden Produkten, Diensten oder Software personenbezogene Daten einschließlich technischer Eigenschaften und allgemeine Informationen zur Nutzung von Software und Hardware, die in Verbindung mit einem BlackBerry-Angebot von Ihnen genutzt wird, verarbeitet werden (z. B. Modell des Web-Browsers, Verweise auf Webseiten, das Verlassen von Web-Seiten, Version des Betriebssystems, Modell Ihres Geräts oder Ihrer PC-Plattform, IP-Adresse); dies gilt auch, wenn Sie ein  BlackBerry-Tool zur Fehlerbehebung verwenden (z. B. grundlegende Nutzungsstatistiken oder Informationen zu Ihrem Gerät einschließlich Ereignisprotokolle, Anwendungskonfigurationen, Akkulaufzeit, Funk- oder Wi-Fi-Signalpegel, Geräte-Reset und Speicher oder Systemleistungsinformationen).

g) Standortinformationen: Wenn Sie BlackBerry-Angebote verwenden, Datendienste aktivieren, den Browser oder standortbasierte Funktionen auf Ihrem Gerät verwenden, können Standortinformationen zu Ihrem Gerät (z. B. GPS oder ähnliche Satellitentriangulationsinformationen, Mobilfunkanbieter oder Tower-ID, die BSSID (Broadcast Service Set Identifier) und die MAC-Adresse (Media Access Control-Adresse) von Wi-Fi-Zugangspunkten, sowie die Signalstärke sichtbarer Wi-Fi-Hotspots oder Funktürme) an BlackBerry oder unsere Dienste-Anbieter übermittelt werden. Wenn BlackBerry solche Informationen erhebt und anschließend speichert, geschieht dies in einer Form, die Sie nicht persönlich identifiziert (z. B. hält BlackBerry kein System vor, das bestimmte Personen mit einer BSSID verbindet). BlackBerry behält sich vor, diese Daten zu verarbeiten, um Ihnen Informationen und standortbasierte Dienste zur Verfügung zu stellen oder deren Zurverfügungstellung zu ermöglichen (z. B. Kartendienste, Messung von Verkehrsstaus, ortsabhängige Werbeaktionen oder Gutscheine). Wenn Sie sich für die Nutzung standortbasierter Dienste entscheiden, stimmen Sie zu, dass die dabei anfallenden geografischen Standortinformationen verarbeitet werden können, um Ihnen solche Dienste zur Verfügung zu stellen. Sie können über die Einstellungen auf Ihrem Gerät entweder die allgemeinen Einstellungen für die GPS- oder Standortfunktionalität Ihres Geräts oder individuelle Einstellungen für jede Anwendung verwalten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ortsbezogene Dienste oder andere Anwendungen zu verwenden, um Ihren Standort anderen Personen oder Einrichtungen mitzuteilen, übernehmen Sie die Verantwortung für die damit verbundenen Risiken und es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Dienste im Einklang mit anwendbarem Recht zu verwenden. Wenn Sie Angebote von Drittanbietern nutzen, die standortbasierte Dienste anbieten, beachten Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters hinsichtlich der Verarbeitung Ihres Standortes und Ihrer persönlichen Informationen sowie der Abmeldung von standortbasierten Diensten und der bereitgestellten Werbung von des Drittanbieters.

h) Qualitätssicherung und Kundendienst: Ihre Anrufe beim Kundendienst von BlackBerry oder bei BlackBerry-Dienste-Anbietern können zur Qualitätssicherung und zu Kundendienstzwecken aufgezeichnet oder überwacht werden, um bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen, der Fehlerbehebung, bei Schulungen und Analysen zu unterstützen, Trends zu erkennen und Verbesserungen an BlackBerry-Angeboten vornehmen zu können.

i) Informationen von Drittanbietern: Falls erforderlich, um die von BlackBerry angegebenen Zwecke der Datenverarbeitung zu erfüllen, kann BlackBerry die Informationen, die Sie an BlackBerry übermitteln, mit Informationen aus anderen Quellen oder Angeboten von Drittanbietern kombinieren. Zum Beispiel kann BlackBerry persönliche Informationen über Sie von Dritten erhalten, die die von Ihnen verwendeten Produkte, Dienste, Software und Websites BlackBerry zur Verfügung stellen, z. B. von Ihrem Mobilfunkanbieter, um die Bereitstellung der von Ihnen genutzten Mobilfunkdienste zu ermöglichen oder in einigen Fällen von Drittanbietern bezüglich der auf Ihrem Gerät verwendeten Drittanbieter-Anwendungen. BlackBerry nutzt alle diese persönlichen Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die ggf. zwischen BlackBerry und diesen Dritten Anwendung finden. In den vorgenannten Fällen unterfällt die Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch Dritte jedoch Ihrer Vereinbarung(en) mit der dritten Partei, es sei denn, diese dritte Partei ist ein BlackBerry-Diensteanbieter.

Einige dieser Informationen werden Sie nicht gegenüber BlackBerry identifizieren oder persönlich identifizierbar machen; sie werden daher als nicht personenbezogene Daten betrachtet. Wenn BlackBerry solche nicht personenbezogenen Daten mit anderen persönlichen Informationen kombiniert, die BlackBerry zur Verfügung stehen, werden die kombinierten Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie als personenbezogene Daten behandelt.


5. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

a) Speicherung

BlackBerry speichert personenbezogene Daten so lange, wie dies entweder für die Erfüllung der von BlackBerry festgelegten Zwecke oder  zur Einhaltung geltenden Rechts erforderlich ist. Wenn die Speicherung von persönlichen Informationen für die von BlackBerry festgelegten Zwecke oder nach geltendem Recht nicht mehr erforderlich oder relevant ist, wird BlackBerry Schritte unternehmen, um diese zu löschen, zu vernichten, zu entfernen, zu aggregieren oder zu anonymisieren. In diesem Zusammenhang BlackBerry arbeitet an der ständigen Weiterentwicklung von Kontrollen, Zeitplänen und Verfahren für die Speicherung und Vernichtung von Informationen und Datensätzen, die ebenfalls auf Ihre personenbezogenen Daten Anwendung finden.

b) internationale Verarbeitungsvorgänge und Weiterleitungen

BlackBerry hat eine internationale Präsenz mit Büros und Einrichtungen in mehreren Ländern. Mit Ausnahme der Fälle, in denen eine BlackBerry-Tochtergesellschaft oder ein Tochterunternehmen eine eigene Datenschutzrichtlinien hat, unterliegen alle internationalen Verarbeitungsvorgänge und Weiterleitungen von BlackBerry diesen Datenschutzrichtlinien.

Sie stimmen zu, dass Ihre personenbezogenen Daten in verschiedenen Ländern durch BlackBerry oder im Namen von BlackBerry erhoben, verwendet, verarbeitet, übertragen oder gespeichert werden, um Ihnen bessere Leistungen erbringen zu können und Ihnen die Nutzung von BlackBerry-Angeboten zu ermöglichen und deren Funktionaliäten zur Verfügung stellen zu können, einschließlich Kanada, den Vereinigten Staaten von Amerika, dem Europäischen Wirtschaftsraum, und jedem anderen Land, in dem BlackBerry oder unsere Diensteanbieter Büros oder Einrichtungen unterhalten, einschließlich solcher Länder, die sich außerhalb der Region befinden, in der Sie sich befinden, und die unterschiedliche Datenschutzvorschriften haben, und dass die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in diesen Fällen dem Recht dieser Länder unterfallen kann. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum oder in einem Land ansässig sind, das die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Stellen außerhalb der eigenen Rechtsordnung ohne Ihre Zustimmung beschränkt, stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten an Stellen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder Ihres Landes zu Zweck der Verarbeitung oder Speicherung durch oder im Auftrag von BlackBerry übermittelt werden.

Aufgrund der internationalen Ausrichtung unseres Unternehmens ist BlackBerry unter Umständen auch verpflichtet, Ihre Kommunikationsdaten, einschließlich der Inhalte Ihrer Kommunikation und anderer persönlicher Informationen nach dem Recht der Länder, in denen BlackBerry, unsere Dienste-Anbieter, mit BlackBerry verbundene Unternehmen und BlackBerry Daten belegen sind, offenzulegen oder anderweitig zugänglich zu machen. Durch die Nutzung von BlackBerry-Angeboten erklären Sie sich mit der Einhaltung der in diesen Ländern geltenden rechtlichen Regelungen einverstanden, einschließlich aller Anforderungen in rechtlichen Verfahren, die nach Ansicht von BlackBerry die Zurverfügungstellung von und den Zugriff auf Ihre Kommunikationsdaten und andere persönliche Informationen erfordern.   

c) Marketingkommunikation von BlackBerry

BlackBerry kann Informationen, Umfragen, Marketingmaterialien, Werbung oder kundenspezifisch angepassten Inhalt weitergeben, der personalisiert wurde, um ihn für Sie als Teil Ihrer bestehenden Geschäftsbeziehung mit BlackBerry interessanter zu machen. Wir können dies zum Beispiel tun, wenn Sie solche Mitteilungen nicht abbestellt haben und dies rechtlich erlaubt ist, wenn Sie solchen Mitteilungen ausdrücklich zugestimmt haben, wenn Sie kostenlose Dienste nutzen, die auf Werbung beruhen (einschließlich gezielter Werbung basierend auf Profilinformationen) oder im Fall der Verwendung von aggregierten Daten oder Daten, die anonymisiert wurden. BlackBerry kann Sie von Zeit zu Zeit fragen, ob Sie von BlackBerry oder autorisierten von BlackBerry ausgewählten Drittanbietern zusätzliche Ankündigungen, Nachrichten, Angebote oder Einladungen betreffend BlackBerry oder BlackBerry-Angeboten erhalten möchten. Sie können sich auch entscheiden, BlackBerry im Rahmen Ihrer Antwort auf verschiedene BlackBerry-Werbeaktionen persönliche Informationen zur Verfügung stellen. Wenn Sie zustimmen, an Wettbewerben, Umfragen, Werbegeschenk-Aktionen, Bewertungen oder anderen Werbeaktionen teilzunehmen, die BlackBerry sponsert oder co-sponsert, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die mit diesen Initiativen verbundenen Benachrichtigungen lesen, um weitere Details zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten. Ein Abmeldemechanismus ist in jeder BlackBerry Marketing- oder geschäftlichen Korrespondenz enthalten. Weitere Informationen zur Verwalten von Marketing- oder geschäftlicher Korrespondenz von BlackBerry finden Sie im Abschnitt "Ihre Einwilligung widerrufen" unten.

d) Service-bezogene Kommunikation von BlackBerry

BlackBerry kann Ihnen auch bestimmte servicebezogene Mitteilungen senden. Beispielsweise kann BlackBerry beim ersten Aktivieren eines BlackBerry-Angebots eine Begrüßungs-Email oder -nachricht senden, um Sie über den Dienst und seine Bedingungen zu informieren, Sie über wichtige Änderungen zu informieren, Ihnen mitzuteilen, wie Sie Ihre Anmeldeinformationen oder Ihr Konto verwalten, um Benachrichtigungen über die Dienste-Infrastruktur oder Informationen über Upgrades oder Updates bereitzustellen, um Garantieinformationen, Produktrückrufinformationen, Sicherheitsinformationen zur Verfügung zu stellen oder zum Zweck von Umfragen bei aktuellen oder ehemaligen Nutzern. Da diese Service-bezogene Kommunikation für die Nutzung von BlackBerry-Angeboten wichtig ist, können Sie den Empfang dieser Mitteilungen nicht ablehnen.

e) Weitergabe von Informationen

BlackBerry kann, in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie, Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von BlackBerry und an unsere Diensteanbieter weitergeben. BlackBerry kann Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere Finanz-, Versicherungs-, Rechts-, Buchhaltungs-Dienstleister oder andere Berater weiterleiten, die Blackberry Beratungsleistungen zur Verfügung stellen. BlackBerry kann Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung auch an Dritte weitergeben, die an der Bereitstellung von BlackBerry-Angeboten beteiligt sind, insbesondere an Mobilfunk-Anbieter, autorisierte Wiederverkäufer, Händler, Kaufleute, Zahlungsdienstleister, Subunternehmer oder Unternehmen, die in der Liefer- oder Reparaturkette von BlackBerry eingebunden werden.

Wenn Sie ein Angebot eines Drittanbieters erwerben oder verwenden (z. B. einen Abonnementdienst für kostenpflichtige Inhalte, oder eine heruntergeladene Anwendung), kann BlackBerry bestimmte persönliche Informationen mit dem Dritten teilen, um Ihnen das Produkt, den Service oder die Software zur Verfügung zu stellen. In diesen Fällen unterliegen Ihre persönlichen Informationen der Datenschutzerklärung des Dritten. Wir empfehlen allen unseren Nutzern, sich über die Datenschutzpraktiken solcher Drittanbieter zu informieren, bevor sie deren Produkte, Dienstleistungen oder Software erwerben oder beziehen.

Im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch unsere Drittanbieter, stellt BlackBerry auf vertraglicher oder anderer Basis ein vergleichbares Schutzniveau her. BlackBerry verpflichtet Dritte, die vertrauliche Informationen, einschließlich personenbezogener Daten von BlackBerry erhalten, zur Vertraulichkeit.  Zum Beispiel sind unsere Diensteanbieter, denen wir Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, verpflichtet, personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln und nur für die Zwecke, für die sie bereitgestellt wurden, zu verwenden, sofern BlackBerry rechtlich nicht zur Offenlegung von personenbezogenen Daten verpflichtet ist.

Im Falle des Verkaufs aller oder eines Teils der Vermögenswerte von BlackBerry, kann BlackBerry dem Käufer personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen.

BlackBerry kann sich Dritter (z. B. Werbenetzwerken) bedienen, um Werbung basierend auf nicht persönlich identifizierbaren Attributen oder aggregierten Daten zu schalten, die aus durch BlackBerry verarbeiteten Profildaten abgeleitet sind, und diesen Dritten allgemeine Statistiken zu den geschalteten Anzeigen zur Verfügung stellen. Weitere Informationen zur Verwaltung der Marketing- oder geschäftlichen Korrespondenz von BlackBerry finden Sie im Abschnitt "Ihre Einwilligung widerrufen" unten.

f) Angebote von Dritten

Nicht alle Anwendungen oder Dienste, die Sie herunterladen und auf Ihrem Gerät oder über andere BlackBerry-Angebote verwenden, werden von BlackBerry betrieben oder stehen im Eigentum von BlackBerry. Wenn Sie Angebote von Drittanbietern herunterladen oder nutzen, können Drittanbieter auf Ihrem Gerät befindliche oder durch andere BlackBerry-Angebote verwendete personenbezogenen Daten zugreifen. Beispielsweise kann ein Angebot eines Drittanbieters auf Gerätedaten wie Kontakte, Kalendereinträge, E-Mail, standortbasierte Informationen oder auf Dateien oder Daten zugreifen, die auf dem Gerät gespeichert sind (einschließlich zusätzlicher Angebote von Drittanbietern). Zur Aufklärung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten sollten Sie die Datenschutzrichtlinien und Ihre Vereinbarungen mit diesen Dritten überprüfen, da BlackBerry nicht für Ihre Beziehungen zu Drittanbietern oder deren Anwendungen, Produkte, Dienstleistungen oder Software verantwortlich ist. Es entzieht sich der direkten Kontrolle von BlackBerry, wie diese Dritten personenbezogene Daten verarbeiten, die sie im Zusammenhang mit den von Ihnen genutzten Angeboten Dritter erheben.

In einigen Fällen können Sie die Berechtigungen für Drittanbieterangebote anpassen. Sie sollten diese Berechtigungen einschließlich der Standardberechtigungen sowie die Menüs Optionen oder Einstellungen auf Ihrem Gerät regelmäßig überprüfen, um mehr über dessen Sicherheit und die verfügbaren Kontrollmöglichkeiten zu erfahren. 


6. Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten

BlackBerry ergreift angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten ausreichend genau, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. BlackBerry ist auch darauf angewiesen, dass Sie Ihre persönlichen Daten bei Bedarf aktualisieren oder korrigieren.


7. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

BlackBerry arbeitet an der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner physischen, organisatorischen und technologischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wenn beispielsweise eine BlackBerry-Website Ihren Namen und Ihr Passwort anfordert, verfügt sie über verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, die zum Schutz vor Verlust, Missbrauch und unbefugter Änderung der an BlackBerry übermittelten persönlichen Daten bestimmt sind. Durch BlackBerrys “Code of Business Standards and Principles” wird BlackBerry-Mitarbeitern bewusst gemacht, wie wichtig es ist, personenbezogene Daten angemessen und sicher zu handhaben, sie an sicherenOrten und in sicheren Systemen aufzubewahren und den Zugang zu persönlichen Informationen auf solche Personen zu beschränken, die aus geschäftlichen Gründen darauf zugreifen müssen.    

Darüber hinaus werden bestimmte BlackBerry-Systeme und -Prozesse regelmäßig extern zertifiziert (z. B. Zertifizierung nach ISO / IEC 27001: 2013 Information Security Management System).

a) Ihre Verpflichtungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Sie sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Sie können das Risiko eines unbefugten Zugriffs auf Ihre persönlichen Daten reduzieren, indem Sie gewöhnliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Sie sind beispielsweise dafür verantwortlich, geeignete Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um den Zugriff auf Ihr Gerät und Computersystem zu kontrollieren, z. B. durch Erstellung eines starken Passworts, das von anderen nicht leicht erraten werden kann (z. B. durch Einfügen von Satzzeichen, Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben, sowie durch die Wahl einer angemessenen Länge des Passworts, das weder Ihren Namen noch Ihren Kontonamen enthält), und durch Verwendung verschiedener Passwörter für verschiedene Dienste und die Verwendung von aktueller Antivirensoftware.  

Wie oben erwähnt, können Sie in einigen Fällen die Zugriffsberechtigungen durch Angebote von Drittanbietern anpassen. Sie sollten diese Berechtigungen einschließlich der Standardberechtigungen sowie der Menüs Optionen und Einstellungen auf Ihrem Gerät regelmäßig überprüfen, um mehr über dessen Sicherheit und die verfügbaren Kontrollmöglichkeiten zu erfahren.

Wenn Sie Ihr Gerät oder ein anderes BlackBerry-Produkt zurückgeben, verkaufen, entsorgen oder an eine andere Person oder Einheit übertragen (z. B. wenn Sie Ihr Gerät an BlackBerry oder ein anderes Unternehmen zur Reparatur, Aufarbeitung oder zum Austausch übergeben), sollten Sie sicherstellen, dass vom Gerät, zugehörigem Zubehör und Peripheriegeräten persönliche Informationen oder andere sensible Daten entfernt oder sicher gelöscht werden (z. B. von SIM-Karten, microSD-Karten). Auch sollten Sie Ihr Gerät von allen E-Mail-Konten und anderen Datendiensten trennen, damit E-Mails und Daten nicht mehr an das Gerät weitergeleitet werden (z. B. Push-Dienste, E-Mails über den BlackBerry Internet Service, Remote-Backup). Andernfalls sind Ihre persönlichen Daten möglicherweise für einen nachfolgenden Benutzer des Geräts verfügbar, und es können Gebühren für Abonnements und Netzwerkdaten anfallen. Sie können mehr darüber erfahren, wie Sie sich schützen können, indem Sie das Menü Optionen oder Einstellungen auf Ihrem Gerät aufrufen, Support-Artikel online auf www.blackberry.com suchen oder sich an Ihren Mobilfunk-Anbieter wenden.


8. BlackBerrys anhaltende Maßnahmen zur Herstellung von Transparenz

BlackBerry stellt fortlaufend über verschiedene Kanäle wie diese Datenschutzrichtlinie, unsere Mitteilungen, sowie weitere Informationen, die von Zeit zu Zeit über unsere Webseiten oder über Ihr Gerät zur Verfügung gestellt werden, Informationen zur Verfügung, die unseren Nutzern helfen sollen, die Verarbeitung personenbezogener Daten durch BlackBerry besser nachvollziehen und Entscheidungen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten treffen zu können.


9. Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten

Auf schriftliche Anfrage wird BlackBerry Ihnen Auskunft erteilen, ob BlackBerry personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und Ihnen in Übereinstimmung mit geltendem Recht innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens und zu minimalen oder keinen Kosten Auskunft über  Ihre persönlichen Daten gewähren. Sofern BlackBerry Ihre persönlichen Daten fehlerhaft oder unvollständig gespeichert hat, wird BlackBerry Ihre Daten ändern und Dritte entsprechend den rechtlichen Anforderungen benachrichtigen.

In bestimmten Situationen und in Abhängigkeit der Vorgaben des anwendbaren Rechts ist BlackBerry möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen Auskunft über  alle Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewähren. Z. B. leistet BlackBerry keine Auskunftüber persönliche Daten , sofern durch die Auskunft:

  • nicht auszuschließen ist, dass personenbezogene Daten Dritter offenbart würden;
  • aller Erwartung nach das Leben oder die Sicherheit einer anderen Person gefährdet würde;
  • vertrauliche Informationen von BlackBerry oder von Dritten offenlegt würden;
  • informationen offengeleget würden, die dem Anwaltsgeheimnis unterfallen; oder
  • Informationen offengelegt würden, die im Zusammenhang mit der Untersuchung einer Vertragsverletzung oder eines Gesetzesverstoßes verarbeitet wurden.

Um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen, kann BlackBerry Sie bitten, ausreichende Informationen zur Verfügung zu stellen, um Sie vor einer Auskunft über  Ihre persönlichen Daten identifizieren zu können.

In Abhängigkeit von den rechtlichen Anforderungen und den Umständen im Einzelfall kann BlackBerry Aufforderungen zur Erteilung von Auskunft über personenbezogene Daten verweigern (z. B. in Fällen in unangemessener Weise wiederholter oder systematischer Zugriffs-Aufforderungen, bei undurchführbaren Auskunftsverlangen oder Auskunftsverlangen, die einen unverhältnismäßigen technischen Aufwand auslösen).


10. Fragen und Anliegen

BlackBerry nimmt gerne Ihre Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entgegen. Wenn Sie Fragen, Bedenken oder den Wunsch haben, sich an den Datenschutzbeauftragten von BlackBerry zu wenden oder gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu beantragen, wenden Sie sich bitte entweder per E-Mail oder schriftlich an BlackBerry.

  • per Email: privacyoffice@blackberry.com; oder
  • schreiben Sie die für Sie nächstgelegene Niederlassung von BlackBerry an:
    • BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (attention Legal Department), 2200 University Avenue East, Waterloo, Ontario, Canada  N2K 0A7
    • BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (attention Legal Department), The Pearce Building, West Street, Maidenhead, Berkshire SL6 1RL, United Kingdom
    • BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (attention Legal Department), BlackBerry Singapore Pte Limited, 47 Scotts Road, Goldbell Towers #09-00, Singapore, 228233

 

a) Widerruf Ihrer Einwilligung

Vorbehaltlich rechtlicher oder vertraglicher Beschränkungen, können Sie jederzeit unter Einhaltung einer angemessenen Frist Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BlackBerry im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie widerrufen. Obwohl Sie beispielsweise BlackBerry-Angebote für bestimmte Zwecke nutzen können auch ohne uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, muss BlackBerry möglicherweise dennoch personenbezogene Daten für bestimmte Dienste verarbeiten, einschließlich derjenigen, die eine Zahlung erfordern oder im Rahmen einer laufenden Nutzung anfallen, wie z. B. Registrierung- oder Abonnement-Dienste. Daher kann BlackBerry Ihre personenbezogenen Daten weiterhin so verwenden, wie dies erforderlich ist, um Ihnen die angeforderten Diensten zur Verfügung zu stellen, und in dem Umfang, in dem BlackBerry vertraglich dazu verpflichtet ist oder dies zur Durchsetzung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber BlackBerry erforderlich ist. Wenn Sie sich weigern, BlackBerry die von BlackBerry benötigten persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen, oder Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Offenlegung dieser Daten später widerrufen, ist BlackBerry möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen Ihre BlackBerry-Angebote zur Verfügung zu stellen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit gegenüber dem Privacy Office von BlackBerry unter privacyoffice@blackberry.com widerrufen.

Marketing oder geschäftliche Korrespondenz: Sie können den Erhalt von Marketing- oder Werbemitteilungen betreffend BlackBerry- oder BlackBerry®-Produkte, -Dienste und -Software abbestellen durch:

  • Anklicken des entsprechenden Links zum Abbestellen am Ende einer Marketing- oder Werbemitteilung von BlackBerry
  • indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter www.blackberry.com/unsubscribe vornehmen; oder
  • indem Sie sich schriftlich an BlackBerry Privacy Office c/o BlackBerry (z. Hd. Rechtsabteilung), 2200 University Avenue East, Waterloo, Ontario, Kanada, N2K 0A7 wenden, und uns mitteilen, welche Arten von Marketing- oder Werbemitteilungen Sie nicht mehr erhalten möchten.

 

Cookies: Wie oben erwähnt, können Sie die Verwendung von Cookies durch BlackBerry auch auf eine der folgenden Arten ablehnen:

  • Ändern Sie Ihre Browsereinstellungen, um Cookies abzulehnen oder anzugeben, wenn ein Cookie gesendet wird.
  • Entfernen oder blockieren Sie Browser-Cookies mithilfe der Einstellungen in Ihrem Browser. Dies kann jedoch Auswirkungen auf die Nutzung bestimmter BlackBerry-Angebote haben, da diese möglicherweise nicht vollständig oder gar nicht mit deaktivierten Cookies funktionieren.

 

b) Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

BlackBerry aktualisiert diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit, entsprechend dem Stand technischer Änderungen, rechtlichen Anforderungen, wandelnden geschäftlichen Aktivitäten und den Bedürfnissen unserer Nutzer anzupassen und aktuell zu halten. BlackBerry empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, um auf dem Laufenden zu bleiben, wie BlackBerry Ihre persönlichen Daten verwaltet. Mit jeder Änderung an dieser Datenschutzrichtlinie ändert BlackBerry das in der Datenschutzrichtlinie angegebene Datum der "letzten Aktualisierung."

Wenn wesentliche Änderungen vorgenommen werden, die sich auf Sie auswirken, werden wir die Nutzer benachrichtigen, über einen Hinweis auf www.blackberry.com/legal informieren. Abhängig von den Umständen werden wir Nutzern eine Benachrichtigung auf elektronischem Wege zu senden. Wenn Sie Ihre BlackBerry-Angebote weiterhin nutzen, nachdem Sie über die Änderung informiert wurden, gelten diese Änderungen als akzeptiert.

Letzte Aktualisierung Mai 2018

CSS Overrides